Impressum – Rechtsanwalt und Fachanwalt Patric von Minden
rechtsanwalt_luebeck
rechtsanwalt_las_palmas
rechtsanwalt_hannover
rechtsanwalt_hamburg
rechtsanwalt_berlin
rechtsanwalt_genf
rechtsanwalt_muenchen
rechtsanwalt_frankfurt

Impressum

Anschrift

Patric von Minden
Fachanwalt und Rechtsanwalt
Königstrasse 14
23843 Bad Oldesloe

Kontakt

Telefon: +49 (0) 4531 8973264
Telefax: +49 (0) 4531 8973265
E-Mail: patric.vonminden [at] gmx [dot] de

Zuständige Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer Schleswig-Holstein
in 24837 Schleswig

Berufsbezeichnung

Fachanwalt für Arbeitsrecht,
Fachanwalt für Strafrecht und Rechtsanwalt

Zuständige Kammer

Rechtsanwaltskammer Schleswig-Holstein
in 24837 Schleswig

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (BRAGO) bis 30. Juni 2004
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) seit 1. Juli 2004

Die Regelungen sind in der jeweils geltenden Fassung auf den Internetseiten der Bundesrechtsanwaltskammer unter dem Menüpunkt "Berufsrecht" zu finden.

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte.

Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet  nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar.

Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Mandatsbedingungen

  1. Fernmündliche Auskünfte und Erklärungen eines Rechtsanwalts, einer/eines Erfüllungsgehilfen oder einer Kanzleiangestellten sind nur bei schriftlicher Bestätigung verbindlich.
  2. Es verjähren Ansprüche gegen den beauftragten Rechtsanwalt zwei Jahre nach Beendigung des Auftrags, soweit nicht gesetzlich eine kürzere Verjährungsfrist gilt.
  3. Der Anwalt ist zur Einlegung von Rechtsmitteln und Rechtsbehelfen nur dann verpflichtet, wenn er einen entsprechenden Auftrag erhalten und angenommen hat. Dies gilt insbesondere für alle Tätigkeiten in Bezug auf den Ablauf irgendwelcher Fristen (Rechtsmittelfristen, Verjährungsfristen, Ausschlussfristen und sonstigen rechtswahrenden, bzw. rechtserhaltenden Fristen).
  4. Die Korrenspondenzsprache mit ausländischen Mandaten ist Deutsch.
  5. Die Aufbewahrungs-, bzw. Herausgabepflicht des beauftragten Anwalts für Handakten beträgt zwei Jahre ab Mandatsbeendigung.
  6. Vertraglicher Erfüllungsort gem. § 29 ZPO und Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem der Vollmacht zugrundeliegenden Rechtsverhältnis ist Bad Oldesloe.

Kontakt und Terminvereinbarung

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Strafrecht

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte:

Verkehrsrecht
Bußgeldrecht

Kanzlei Bad Oldesloe
Patric von Minden
Königstrasse 14
23843 Bad Oldesloe

Telefon
04531/89 73 264

Kanzlei Lübeck, Zweigstelle
Patric von Minden
An der Untertrave 81-83
23552 Lübeck

Telefon
0451 88 90 81 8

E-Mail
patric.vonminden [at] gmx [dot] de

In dringenden Fällen
RA von Minden
0176 513 509 69

Datenschutzerklärung Impressum